WDM U14

07.05.2018

Hier einige Fotos vom Wochenende.

IMG_0066

PTSV Aachen

IMG_0111

SV BW Aasee

IMG_0093

Stolberg TG

IMG_0067

RC Borken-Hoxfeld

IMG_0112

TV Gladbeck

IMG_0107

Lüner SV

IMG_0078

TVE Vogelsang

IMG_0117

VV Humann Essen

IMG_0081

VoR Paderborn

IMG_0103

VV Schwerte

IMG_0096

TSV Weeze

IMG_0115

ASV Senden

31950216_2152117564828409_2009850188344066048_o

 

31956662_2152035994836566_2461589007381823488_o

31948638_2152143251492507_6110936780792397824_o

31948930_2152115951495237_3778577103054700544_o

Diese und weitere Fotos zur Veranstaltung vom Wochenende findet ihr auf unserer Facebook Seite oder im Dropbox-Link

https://www.dropbox.com/sh/5ba41ddo76w7l6h/AAC0lAS8wHbcdH8lNrVRC5hWa?dl=0

Viel Spaß damit!

30.04.2018

Lüner SV Volleyball ist Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaften U14 weiblich

Am 5. und 6. Mai empfängt Lünen rund 120 Volleyballtalente aus ganz NRW

In Lünen treffen am Wochenende 5./6. Mai 2018 in der Dreifachturnhalle des Gymnasiums Altlünen die besten Volleyballmädchen in der Altersklasse U14 aus ganz Nordrhein-Westfalen bei der Westdeutschen Meisterschaft aufeinander. Rund 120 Nachwuchstalente werden in Lünen erwartet.

Zu den zwölf Mannschaften zählen unter anderem die Teams vom VV Human Essen, TV Gladbeck und TVE Vogelsang. Die Mannschaften mussten sich in zwei Qualifikationsturnieren gegen die anderen Oberligamannschaften aus NRW durchsetzen.
Der Lüner SV ist Ausrichter der Veranstaltung und sehr stolz, mit seiner Oberligamannschaft ebenfalls an der Meisterschaft teilzunehmen.

Das Team des LSV für die Westdeutsche Meisterschaft

Das erfolgreiche Trainerteam des LSV besteht aus Jonathan Kühlmann, gerade erst mit der Herrenmannschaft des LSV in die Verbandsliga aufgestiegen und Gabriele Hartmann, früher selbst aktive LSV-Spielerin und erfolgreiche Bundesligaspielerin. Zur Vorbereitung hat die Mannschaft des Lüner SV vollen Einsatz gezeigt und bis zu viermal pro Woche trainiert. Das LSV-Team will sich in diesem Turnier gegen die anderen Spitzenteams beweisen und kämpft um den Titel „Westdeutscher Meister 2018“. Darüber hinaus qualifizieren sich beide Finalteilnehmer für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

Am Samstag, 05.05.2018 beginnt das Turnier gegen 10 Uhr mit der Begrüßung der Gäste, unter anderem durch den Lüner Bürgermeister Herrn Kleine-Frauns, ab 11 Uhr finden die Vorrundenspiele und die Zwischenrunde statt. Der Lüner SV tritt in der Gruppe C zuerst gegen die Mannschaft der SV BW Aasee und den VoR Paderborn an.
Am Sonntag 06.05.2018 geht es ab 10 Uhr in die Platzierungsspiele, als Höhepunkte folgen die beiden Halbfinals und am frühen Sonntagnachmittag das Finale mit anschließender Ehrung der Meistermannschaft.

Gespielt wird im U14 Bereich auf einem Kleinfeld, 14 m lang und 7 m breit mit 4 Spielerinnen pro Mannschaft über jeweils zwei Gewinnsätze. Dadurch sind die Spiele für Zuschauer kurzlebig und spannend. Dabei bieten die Spielerinnen bei den Westdeutschen Meisterschaften auch im Jugendbereich Volleyball auf hohem Niveau.

Der LSV als Ausrichter lädt alle Lüner und Lünerinnen herzlich ein vorbeizukommen. Die Meisterschaft ist als Sportevent für ganz Lünen geplant. Neben guter Stimmung und großartigem Sport in der Halle wird es für die Besucher ein umfassendes Catering geben.


29.03.2018

Die Freude ist groß, der LSV richtet die Westdeutschen Meisterschaften 2018 der weiblichen U14 Mannschaften aus.

Der Westdeutscher Volleyball-Verband hat dem LSV den Zuschlag zur Ausrichtung dieses großen Turnieres erteilt, das am 05. und 06. Mai 2018 in unserer Halle stattfinden wird.

Antreten werden zwölf qualifizierte Mannschaften, zu denen unsere U 14 Mädchen auch gehören. Gratulation!

Nun gilt es, in der kurzen Zeit bis zum Anpfiff dieses Event so zu organisieren, dass wir den Volleyballsport in Lünen und darüber hinaus attraktiv präsentieren und der LSV als leistungsfähiger Verein in Lünen und beim WVV wahrgenommen wird.

Wir freuen uns!