Wartungsarbeiten an unserer Homepage

Bitte beachten Sie, dass die Spielpläne und Tabellen nicht auf aktuellem Stand sind, da uns noch nicht alle Daten vom Westdeutschen Volleyball Verband vorliegen. Diese werden wir aber in Kürze entsprechend einbinden. Wir bemühen uns, die gewünschten Informationen für Sie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Wartungsarbeiten an unserer Homepage

Trainingszeiten ab Juni 2018

Liebe Eltern, liebe Spielerinnen und Spieler,
wie bereits angekündigt, hier die neue Übersicht der Trainingstermine:

Anfänger Dienstag
Freitag
16:30-18:00
15:00-17:00
U12 männlich und weiblich Dienstag
Freitag
16:30-18:00
15:00-17:00
U14 Dienstag
Freitag
16:30-18:00
16:30-18:00
Damen 3 (u16)
Kreisliga
Dienstag
Donnerstag
18:00-19:30
17:30-19:30
Damen 2 (u16)
Bezirksklasse
Montag
Dienstag
Freitag
18:00-20:00
18:00-19:30
17:00-19:00
Damen 1
Landesliga
Dienstag
Donnerstag
Freitag
19:30-21:30
19:30-21:30
18:00-20:00
Herren 2 (u16)
Bezirksliga
Dienstag
Donnerstag
Freitag
18:00-20:00
18:00-19:30
16:30-18:30
Herren 1
Verbandsliga
Dienstag
Donnerstag
Freitag
19:30-21:30
19:30-21:30
18:30-20:30

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Trainingszeiten ab Juni 2018

Infoabend zur kommenden Saison 2018/2019

Liebe Eltern, liebe Spielerinnen und Spieler,
wir laden Euch herzlich zum Elternabend am 29.05. um 18:00 in unseren Sozialraum ein um Euch unsere neuen Trainer/-innen für die kommende Saison sowie die neuen Trainingsgruppen und Trainingszeiten vorzustellen.

Wir freuen uns auf Euch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infoabend zur kommenden Saison 2018/2019

LSV in Relegation erfolgreich

Die Herren des Lüner SV haben durch die Relegation den Sprung in die Verbandsliga geschafft.
Es ist geschafft: Im vierten Anlauf nacheinander schafften die Volleyball-Männer des Lüner SV den langersehnten Aufstieg zur Verbandsliga.

H1 Aufstieg in die VerbandsligaDer LSV musste sich zunächst am Samstag der MTG Horst stellen. Nach zwei Stunden und zehn Minuten Spielzeit, um 22.12 Uhr, blockte Martin Lehnhoff einen MTG-Schmetterschlag ins Feld zurück und beendete damit einen Hallen-Krimi der Extraklasse. Die Löwen hatten im Hexenkessel von Essen-Steele nicht nur gegen einen bravourös fightenden Verbandsligisten angekämpft, sondern auch gegen 50 MTG-Fans, gegen hochsommerliche Hallentemperaturen sowie gegen eine Lampenaufhängung, die jeden etwas höher gespielten Ball zur Lotterie werden ließ. „Eigentlich hätten wir den Sack sogar viel eher zumachen müssen“, meinte LSV-Routinier Lehnhoff. „Aber unsere Nerven wollten nicht immer so wie wir.“

Klarer 3:0-Sieg
H1 Aufstieg, Angriff durch PawelIm zweiten Spiel am Sonntag gegen CVJM Siegen sicherte sich der LSV einen klaren 3:0-Sieg. Im ersten Satz hatten beide Teams vor über 70 Zuschauern mit ihrer Nervosität zu kämpfen; speziell Gegner Siegen unterliefen auffällig viele Angabefehler. Im zweiten Satz schüttelten aber die LSV-Löwen ihre Verkrampfung ab und kombinierten sich in einen Rausch. Doch obwohl der CVJM selbst nicht mehr aufsteigen konnte, setzte er sich bis zuletzt zur Wehr – auf Lüner Seite hieß im letzten Satz nur noch, irgendwie die Punkte zu machen. Nach 75 Minuten Spielzeit segelte ein Siegener Schmetterschlag ins Aus und Lünen feierte den Aufstieg.

PDF Fownload des Artikels aus den Ruhr Nachrichten vom 24.04.2018 >>

Veröffentlicht unter Spielbetrieb | Kommentare deaktiviert für LSV in Relegation erfolgreich

Westdeutsche Meisterschaften 2018 der weiblichen U14

Der Westdeutscher Volleyball-Verband hat dem LSV den Zuschlag zur Ausrichtung der Westdeutschen Meisterschaften 2018 der weiblichen U14 Mannschaften erteilt, die am 05. und 06. Mai 2018 in unserer Halle stattfinden werden.

Alle Infos hierzu gibt es hier. >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Westdeutsche Meisterschaften 2018 der weiblichen U14

Jahreshauptversammlung 2018

Der Vorstand des Lüner SV Volleyball e.V. lädt zur Jahreshauptversammlung 2018 sehr herzlich ein.
Datum: Donnerstag, 08.03.2018
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Sozialraum der Halle des Gymnasiums Altlünen

Einladung als PDF herunterladen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung 2018

Ergebnisse vom Wochenende

Frauen Landesliga 6
SuS Olfen – Lüner SV 3:1 (25:13, 25:22, 22:25, 25:14)

Lüner SV kassiert eine Pleite

Eigentlich wollen die Landesliga-Frauen des Lüner SV in diesem Jahr um den Titel mitspielen. Beim SuS Olfen hatte der LSV aber wenig zu feiern.

Schlappe gegen SuS OlfenDie Keenan-Sechs konnte diesmal nicht annähernd an die Heimspiel-Leistung gegen Herne anknüpften und war gegen die Grünweißen völlig von der Rolle. Während sich Olfen mit einem unverhofften Satz aus dem Tabellenkeller befreien konnte, erleiden Lünens Aufstiegshoffnungen einen herben Dämpfer.

Männer Landesliga 6
Bad Lippspringe – Lüner SV 1:3 (25:20, 17:25, 21:25, 15:25)

Die Kurstädter hatten eine viel kürzere Anfahrt nach Warburg als der LSV und schienen diesen Vorteil im ersten Satz für sich nutzen zu können. „Wir kamen mit den kurz gespielten Angriffen der Paderborner zuerst nicht zurecht“, so LSV-Spielertrainer Martin Butkiewicz. Dann aber drehten die Löwen den Spieß um und spielten den Jahn phasenweise schwindelig. Fünf Spiele vor Saisonende haben die Löwen nun sechs Punkte Polster auf Bad Lippspringe – die Chance auf den Verbandsliga-Aufstieg ist für den LSV zum Greifen nah. Leider fällt Martin Minorowicz aufgrund einer Kreuzband-OP vermutlich bis zum Saisonende aus.

LSV: Marian Butkiewicz, Max und Philipp Espeter, Jan Kohlbrecher, Jonathan Kühlmann, Martin Lehnhoff, Lukas Lelgemann, Martin Minorowicz, Niklas Röckmann, Marc Schmidt, Jakob Seel, Pawel Wojdat

Quelle: Ruhr Nachrichten

Veröffentlicht unter Spielbetrieb | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse vom Wochenende

Ergebnisse vom Wochenende

Frauen Landesliga 6
Lüner SV – SG FdG Herne II 3:0 0:3 (25:20, 25:14, 25:20)

Lüner SV nutzt Abwehrschwächen eiskalt aus

Die Landesliga-Volleyballer des Lüner SV haben einen deutlichen Sieg gefeiert, stürzten am Wochenende sogar Friedrich den Großen.
Klarer LSV-Sieg gegen HerneDie Gäste aus Herne haben ihre klare, deutliche Niederlage sowie die Rote Laterne ihren chronischen Abwehr- und Annahmeschwächen zu verdanken. An ihrer Moral lag es gewiss nicht: In allen drei Sätzen zog die Keenan-Sechs frühzeitig auf bis zu sechs Punkte davon, jedes Mal machte „Friedrich der Große“ seinem Namen aber alle Ehre und kämpfte sich wieder heran. Letztlich aber hatten die Lünerinnen Spiel und Gegner klar im Griff: Wenn Ewa Wiesyk und vor allem Helen Meyer über die Außen zum Schlag kamen, war der Punkt für Lünen fast schon verbucht. „Unsere Taktik ist vom ersten Ballwechsel aufgegangen“, sagte LSV-Trainerin Rebecca Keenan und freute sich.

LSV: Golombek, Hageneier, Helmus, Itzenga, Kowol, Meyer, Rehfeuter, Schmälzger, Tismar, Wiesyk

Quelle: Ruhr Nachrichten

Veröffentlicht unter Spielbetrieb | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse vom Wochenende

Begenungen vom Wochenende

Frauen Landesliga 6
Lüner SV – TV Gerthe 3:0 (25:22, 25:19, 25:23)

LSV-Damen siegen ohne große Mühe

Die Landesliga-Volleyballerinnen haben am Samstag trotz enger Satzstände den TV Gerthe bezwungen.

Sieg gegen GertheTrotz enger Satzstände war diesein klarer Heimsieg für die Lünerinnen. Ina Rehfeuter drehte mit ihren Aufschlagserien zwei Sätze. „Wir haben mutig gewechselt und einiges ausprobiert, so konnte Gerthe noch einige Punkte machen“, so LSV-Angreiferin Ewa Wiesyk.

LSV: Bergmann, Golombek, Hageneier, Helmus, Itzenga, Kowol, Meyer, Rehfeuter, Slusarski, Tismar, Wiesyk

Männer Landesliga 6
Königsborner SV – Lüner SV 3:2 (23:25, 23:25, 25:23, 25:20, 15:11)

Die Lüner hatten den Spitzenreiter am Rand einer Niederlage. Zwei Sätze lang biss der KSV sich am Lüner Block die Zähne aus, während die LSV-Angreifer trickreich die Königsborner Deckung aushebelten. Mit fortschreitender Spieldauer setzte sich die stärkere Physis der Kreisstädter durch, die sich selbst bei einem Vier-Punkte-Rückstand im dritten Satz nie aufgegeben hatten. Dennoch kann die Butkiewicz-Sechs mit ihrem Auftritt und dem Extrapunkt sehr zufrieden sein.

LSV: Butkiewicz, Max Espeter, Philipp Espeter, Kohlbrecher, Kühlmann, Lehnhoff, Lelgemann, Röckmann, Schmidt, Wojdat

Frauen Bezirksklasse 18
SuS Oberaden II – SG Werne/Lünen II 2:3 (24:26, 25:23, 25:18, 21:25, 11:15)

Die SuS-Reserve und die SG lieferten sich einen Fünf-Satz-Krimi auf Augenhöhe mit dem besseren Ende für die Gäste. Beide Teams haben sich für den Rest der Saison im Mittelfeld festgespielt. „Das Spiel war großartig von beiden Mannschaften, da konnte nur das Glück den Ausschlag geben.“, so SuS-Trainerin Lena Fehrmann.

SuS II: Bergmann, Block, Hennig, Lux, Freisendorf, Kokocinski, Schewzyk, Schulze

Quelle: Ruhr Nachrichten

Veröffentlicht unter Spielbetrieb | Kommentare deaktiviert für Begenungen vom Wochenende

Ergebnisse vom Wochenende

Männer Landesliga 6
DJK Delbrück III – Lüner SV 0:3 (23:25, 16:25, 19:25)

Weniger Mühe als erwartet hatten die Lüner mit dem Gegner aus Ostwestfalen, der durch diese Niederlage aus dem Aufstiegsrennen ausgeschieden ist. Die Butkiewicz-Sechs festigte ihren zweiten Platz auch Jahn Bad Lippspringe gegenüber, wenngleich Spitzenreiter Königsborn weiter ungeschlagen seine Bahnen zieht.

Quelle: Ruhr Nachrichten

Veröffentlicht unter Spielbetrieb | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse vom Wochenende